Propecia: Was erwartet Sie, wenn Sie dieses Medikament verwenden?

Potenzpillen ohne rezept kaufen

Propecia ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das zur Behandlung von Haarausfall bei Männern eingesetzt wird. Männliche Musterkahlheit, die auch als androgene Alopezie bezeichnet wird, ist eine Art von Haarausfall, der an den Schläfen oder der Krone des Kopfes beginnt. Dies kann normalerweise durch die Genetik verursacht werden. Es gibt kein Risiko oder Schmerzen, die mit Haarausfall bei Männern verbunden sind, aber viele Männer genießen es nicht und genießen es, einen vollen Kopf zu haben. Hier kommt Propecia ins Spiel.

Propecia Generikum Schweiz

Propecia Generikum Schweiz

Propecia wurde von der US-amerikanischen FDA (Food and Drug Administration) zusammen mit einer anderen Behandlung namens Rogaine zugelassen. Propecia wurde zuerst entwickelt, um die verschiedenen Symptome zu behandeln, die mit einer vergrößerten Prostata einhergehen. Propecia erhielt 1997 die FDA-Zulassung zur Behandlung von Haarausfall. Dieses Medikament kann nur von Männern angewendet werden, da es unnötige Nebenwirkungen verursachen kann. Propecia hilft bei der Verlangsamung des Haarausfalls bei Männern.

Bevor Sie Propecia einnehmen, sollten Sie wissen, dass Sie dieses Medikament nicht einnehmen sollten, wenn Sie jemals eine Lebererkrankung, Prostatakrebs, eine Blasenmuskelstörung, eine Harnröhrenverengung und / oder Probleme beim Wasserlassen hatten. Propecia erhöht auch das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.

Propecia sollte nur eingenommen werden, wenn es von einem Arzt verschrieben wurde, da diejenigen, die es nicht einnehmen sollten, schlimme Nebenwirkungen haben können. Dies sollte nicht in großen Mengen eingenommen werden. Propecia sollte mit einem Glas Wasser eingenommen werden und kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es ist wichtig, dass Propecia täglich und jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen wird, da es mindestens drei Monate dauern kann, bis sich der Haarausfall bei Männern unterscheidet. Wenn eine Dosis versäumt wird, ist es besser zu warten, bis Sie Ihre nächste Dosis einnehmen können, da die gleichzeitige Einnahme von zwei Dosen nicht empfohlen wird.

Propecia hat verschiedene Nebenwirkungen wie Empfindlichkeit und Vergrößerung der Brust, Depressionen, Abnahme des Sexualtriebs, Hautausschläge, Juckreiz, Nesselsucht, geschwollene Lippen / Zunge / Hals / Gesicht, Probleme mit der Ejakulation, Schmerzen in den Hoden, Unfruchtbarkeit, männlicher Brustkrebs und Prostatakrebs. Wenn Sie einige häufige Nebenwirkungen haben, brechen Sie die Einnahme dieses Medikaments ab und konsultieren Sie Ihren Arzt. Wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen haben, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Notaufnahme.

Wenn Sie das Gefühl haben, dieses Medikament überdosiert zu haben und schwerwiegende Symptome wie Atembeschwerden und Ohnmacht haben, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Notaufnahme oder an eine Giftnotrufzentrale. Dieses Medikament sollte bei Raumtemperatur, die sich in einem dunklen Bereich befindet, in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahrt werden.

Wenn Propecia nicht durch Ihre Versicherung abgedeckt ist, beträgt die Menge eines Monats etwa 7,55, während eine Lieferung von drei Monaten etwa 1,72 beträgt. Es gibt mehrere Gutscheine, die online verfügbar sind, und es gibt verschiedene Patientenassistenzprogramme, um die Kosten zu senken.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, ob dieses Medikament für Sie geeignet ist.

Propecia: Wie lange wird es dauern, bis meine Haare nachwachsen?

Propecia Schweiz Rezeptfrei Kaufen

Propecia Schweiz Rezeptfrei Kaufen

Was kann Propecia für Männer mit männlicher Musterkahlheit tun?

Über 50 Millionen amerikanische Männer sind von Haarausfall betroffen. Sogar unserem heutigen Präsidenten Donald Trump wird nachgesagt, dass ihm das Medikament verschrieben wird. Im Jahr 2014 gab es über eine Million Rezepte für dieses Medikament zur Bekämpfung von Haarausfall bei Männern.

Was ist Propecia?

Propecia (Finasterid) ist ein Medikament, das ausschließlich zur Unterstützung des Haarwuchses und zur Behandlung von Kahlheit bei Männern verwendet wird. Es sollte nur bei erwachsenen Männern und nicht bei Frauen und Kindern angewendet werden. Dieses Medikament ist speziell zur Behandlung von Bereichen auf der Krone und der mittleren Kopfhaut vorgesehen. Das Dihydrotestosteron (DHT) Hormon ist ein natürlich vorkommendes Hormon und Propecia senkt dieses Hormon. Die Abnahme von (DHT) führt zu einem Nachwachsen der Haare und einem langsameren Haarausfall in den oben genannten Bereichen. Propecia verlangsamt bei etwa 88 Prozent der Männer den Haarausfall.

Seien Sie vorsichtig beim Umgang

Dieses Medikament hat besondere Vorsichtsmaßnahmen für Frauen und Kinder, insbesondere schwangere Frauen. Es kann über die Haut aufgenommen werden und sollte daher von Frauen oder Kindern überhaupt nicht gehandhabt werden. Es kann für ungeborene oder stillende Babys schädlich sein. Insbesondere wenn ein männlicher Säugling diesem Medikament ausgesetzt ist, kann es zu Genitalanomalien oder mehrdeutigen Genitalien kommen.

Wie Propecia genommen wird

Propecia ist ein orales Medikament, das regelmäßig eingenommen werden sollte, damit die Ergebnisse sichtbar werden. Es sollte bei Raumtemperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius gelagert werden. Außerdem sollte dieses Medikament lichtgeschützt gelagert und ordnungsgemäß versiegelt werden. Es ist eine 1-Milligramm-Tablette und kann mit oder ohne Mahlzeiten eingenommen werden. Es sollte jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden und die Ergebnisse können nach etwa drei Monaten Anwendung festgestellt werden. Dieses Medikament sollte nicht ohne medizinischen Eingriff abgesetzt, begonnen oder die Dosierung geändert werden. Die Medikation muss fortgesetzt werden, sonst kann in etwa einem Jahr ein Ergebnisverlust festgestellt werden. Dies bedeutet, dass dies auf unbestimmte Zeit erfolgen muss.

Propecia oder Rogaine

Während Propecia das einzige orale verschreibungspflichtige Medikament ist, ist Rogaine (Minoxidil) die andere bekannte Behandlung für Haarausfall bei Männern. Rogain ist eine rezeptfreie Behandlung, die topisch angewendet wird. Rogaines ursprüngliche Anwendung war die Behandlung von Bluthochdruck und Propecia wurde zur Behandlung von vergrößerter Prostata oder gutartiger Prostatahyperplasie verwendet. Die FDA genehmigte Propecia 1997 und Rogaine 1988. Rogaine wurde 1998 als rezeptfrei zugelassen. Der Hersteller von Propecia ist Merck & Co.

Besprechen Sie Ihre Krankengeschichte

Diejenigen, denen dieses Medikament verschrieben wurde, sollten die Krankengeschichte sorgfältig mit ihrem Arzt besprechen. Der Arzt muss über alle derzeit verwendeten Medikamente, Vitamine und Kräuterzusätze informiert werden. Dies wird dazu beitragen, negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu lindern. Propecia kann auch die Erkennung von Prostatakrebs beeinträchtigen, indem es die Ergebnisse der Blutuntersuchung beeinflusst. Relevante medizinische Bedenken vor der Einnahme dieses Medikaments sind frühere Lebererkrankungen, Prostatakrebs, Infektionen oder Harnprobleme, um nur einige zu nennen. Außerdem muss ein sorgfältiges Allergen-Screening durchgeführt werden, um das Risiko einer allergischen Reaktion zu verringern. Einige Nebenwirkungen bei Männern können sexueller Natur sein. Es kann zu einem Verlust des sexuellen Verlangens und der sexuellen Fähigkeiten kommen. Eine weitere sexuelle Nebenwirkung, die festgestellt wurde, ist auch die Abnahme des beim Sex freigesetzten Samens und die Möglichkeit der Unfruchtbarkeit.

Gibt es Nebenwirkungen?

Einige Männer hatten auch Schmerzen in den Hoden und Schwierigkeiten beim Wasserlassen. Die sexuellen Nebenwirkungen können auch nach diesem Medikament bestehen bleiben und der Arzt sollte alarmiert werden. Sexuelle Nebenwirkungen wurden bei 3,4 bis 15,8 Prozent der Männer festgestellt. Körperliche Reaktionen können einen Knoten oder Schmerzen in der Brust, Brustwarzenausfluss, Brustvergrößerung und sehr selten männlichen Brustkrebs umfassen. Patienten, die einen Ausschlag, Juckreiz, Schwindel, Schwellungen von Gesicht, Hals und Zunge bemerken, sollten ihren Arzt benachrichtigen, da dies auf eine allergische Reaktion hinweisen könnte. Symptome von Brustbeschwerden oder allergischen Reaktionen sind alles Anzeichen dafür, dass die Patientin ihren Arzt benachrichtigen sollte. In Anbetracht der Nebenwirkungen sollten Brust und Hoden regelmäßig untersucht werden, um Anomalien oder Veränderungen festzustellen.

Klagen

Merk and Co., Inc hatte mehr als 1.000 Klagen in Bezug auf Propecia und die verfügbaren Informationen zu den Nebenwirkungen eingereicht . Erst im April 2012 aktualisierte Merk ihre Warnhinweise in den USA, um die Information aufzunehmen, dass die sexuellen Nebenwirkungen auch nach Absetzen dieses Medikaments auftreten könnten. Dieses Etikett wurde 2008 auf schwedischen Etiketten aktualisiert. Zu den in den US-Klagen festgestellten Nebenwirkungen zählen erektile Dysfunktion, Depression, verminderte Libido, vermindertes Ejakulationsvolumen, Unfruchtbarkeit, verminderte sexuelle Empfindung, Genitalschrumpfung und Wahrnehmungsstörungen. Im Jahr 2018 hat Merck fast 600 Propecia-Klagen für über eine Million beigelegt.

https://www.webmd.com/drugs/2/drug-5471/propecia-oral/details

https://www.drugwatch.com/propecia/

https://www.drugwatch.com/propecia/lawsuits/